CSI Zürich mit neuem Titelsponsor Mercedes-Benz

Mittwoch, 23. Mai 2007 / 12:48 h
 
Zürich - 2008 feiert der Mercedes-CSI seinen 20. Geburtstag. Die Jubiläumsveranstaltung kann schon jetzt einen grossen Erfolg vermelden: Das renommierte Unternehmen Mercedes-Benz unterschrieb einen 5-Jahres-Vertrag als Titelsponsor. (li/pd)



Karl Schregle, CEO von DaimlerChrysler Schweiz AG (rechts), und CSI-Gründer Rolf Theiler.

 
An einer Medienkonferenz auf dem Areal der Reitschule von Bruno Isliker in Winterthur präsentierte Weltcupsieger Beat Mändli mit Ideo du Thot, seinem Nummer-1-Pferd, das neue Logo des Mercedes-CSI.

«Es spricht für den Anlass, dass wir so schnell einen neuen Titelsponsor gefunden haben. Diese Nachricht ist ein grosser Motivationsschub für die anstehenden Arbeiten im Vorfeld des Jubiläums-CSI», sagt der CSI-Gründer und Co-Präsident Rolf Theiler.

Der Platz des Titelsponsors wurde frei, weil Swiss Life frühzeitig angekündigt hatte, sich 2007 nach 19 Jahren Zusammenarbeit mit dem CSI aus dem Reitsport-Sponsoring zurückzuziehen.

Mercedes-CSI in eine neue Ära führen

Mercedes-Benz engagiert sich beim CSI seit dessen Premiere 1988 als Sponsor. Karl Schregle, CEO von DaimlerChrysler Schweiz AG, freut sich auf den Ausbau der Zusammenarbeit: «Die Partnerschaft basiert auf Werten wie Tradition, Innovation und Qualität. Mercedes-Benz und der CSI Zürich vertreten diese Eigenschaften und passen deshalb hervorragend zusammen.»

Karl Schregle war dieses Jahr erstmals Gast am CSI und sogleich begeistert von der Umsetzung und der Professionalität des Events. «Unsere Verpflichtung ist ein Bekenntnis zum Pferdesport. Wir glauben an diese Veranstaltung und wollen den Mercedes-CSI gemeinsam mit der CSI-Familie in eine neue Ära führen», sagt der 42-Jährige.

Eine Beziehung von ausgezeichneter Qualität

«Dass sich Mercedes-Benz nach der 19-jährigen Zusammenarbeit zu diesem Ausbau entschieden hat, ist bezeichnend für die ausgezeichnete Qualität unseres Events und unserer Beziehung», erklärt CSI-Co-Präsident Urs Theiler. Beim Präsidium gesellt sich zur Freude auch eine Prise Stolz. «Wir können einen der begehrtesten Brands der Welt als neuen Titelsponsor präsentieren», so Urs Theiler.



Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.
news.ch (c) Copyright 2000 - 2019 by VADIAN.NET AG